RÜUNION #5

14.09.2013 (Ganztägig)

RÜUNION#5 die extraklasse! Mega Nano-Messe –
Design, Konsum und Volksfest, ganz persönlich!

Präsentiert von:
autosen, gökedesign, Hase Bikes, Maler Kecker,

14. September 2013
Witteringstr. 26 im Hof
45130 Essen
14–21 Uhr

facebook




Radspezial:
RÜUNION bittet aufs Spezialrad

Die Firma Hase Bikes läd alle Interessierten zu einer Probefahrt auf dem E-Trike Klimax 5K oder dem Stufentandem PINO ein. Ab 14 Uhr könnt Ihr vorbeikommen und zwei spannende Bikes aus unserem Spezialradsortiment nach Lust und Laune Testen. Das PINO ist halb Liegerad, halb Aufrecht-Tandem, im Ganzen ein unschlagbares Konzept. Es ist eine der flexibelsten Möglichkeiten für alle, die zu zweit mobil sein wollen. Weil der Captain in der zweiten Reihe den gleichen tollen Überblick hat wie der Stoker und das Bike so flexibel einstellbar ist, kann auf dem bequemen Vordersitz sogar Platz nehmen, wer eigentlich (noch) gar nicht richtig radeln kann: Kinder ab einem Meter Körpergröße zum Beispiel (mit optionalem Kindertretlager) oder Menschen mit Handicap. Das KLIMAX 5K befördert dich Schnell und trocken: Der Motor des E-Trikes mit kleinem Nummernschild schiebt bis 45 Stundenkilometer. Ihr tretet mit - oder auch nicht. Kofferraum und mobiles Regenverdeck machen das 5K zum Pendler-Trike fürs ganze Jahr.

 

Oberflächig:
Maler Kecker - Natürlich schöne Räume

Seit vielen Jahren arbeiten wir für Privatkunden, gewerbliche Auftraggeber und Architekten und stehen für viele interessante Projekte.
Zu uns kommen Menschen, die nicht eine Standardlösung suchen. Denn in Zeiten wachsender Beliebigkeit suchen wir verstärkt Formen der Identifikation und Individualität in der Raumgestaltung. Wir arbeiten mit Baustoffen, die oft schon seit Jahrtausenden den Menschen begleiten. Egal ob Kalk, Lehm oder Holz, unsere Produkte entspringen der Natur. Mit moderner und exklusiver Oberflächengestaltung schaffen wir für unsere Kunden ein gesundes Wohnfeld.

Besuchen Sie unsere Ausstellung in der Witteringstraße 26 und lassen Sie sich inspirieren..

 

Brandgefährlich:
Die Schaschlik-Brüder zaubern Hitze an den Gaumen.

 

Feuerlöscher:
Stauder-Pils & Co.

 

wohngemeinschaft:
bedient die Freunde des guten Geschmacks mit Design fürs Leben

 

Überbissig:
New Lifeshark versorgt Musikliebhaber mit scharfen Riffs und lebenswichtigem Vinyl

 

Wegweisend:
gökedesign führt Gutes im Schilde. Das Produktkonzept für Leit- und Orientierungssysteme MineralSigns weist Besuchern mit dreidimensionalen, monolithischen Wegmarken und Beschilderungen gut sichtbar den Weg durch Gebäude und über Areale. Der visuelle Eindruck, den MineralSigns hinterlässt, ist dabei mindestens ebenso nachhaltig, wie das Produkt selbst: Orientierungselemente und Schilder werden komplett aus wiederverwertbaren Mineralwerkstoffen gefertigt. Die durchgefärbten Schilder lassen sich bedrucken, abschleifen und wieder neu beschriften. Rohlinge können vorgehalten und gegen zu ändernde Schilder ausgetauscht werden. Einfach, effektiv – und vor allem wegweisend.


Konstruktiv:
modulap, das wirtschaftliche Konstruktionssystem für temporäre Architektur

 

Anziehend:
T-Shirts, Plots und Print von form and formless

 

Auf dem Teppich:
Designnomaden: ZWEI MACHEN SCHMUCK /// Betonart, Jörg Schulze-Roloff /// Inside-Outside-Collection, Ute Mäuser // /loewenart, Taschen und Accessoires /// Illustris Leuchten, Sven H. Ricken /// Mode für Frau und Kind, Claudia Hoffmann.

 

Für Herz und Sensoren:
Autosen und Spielwerk schwingen das Waffeleisen.

 

Sklaven des Aromas:
Die Zelten! Minimal–Postpunk-Dada-Gaga

Alles kann man braten! – Die Zelten! Punkrock, Pop, Schlager, Elektro: authentisch und minimal. Dafür reichen dem Duo aus Essen Schlagzeug und Bass, einige Samples und wenige Worte. Prägnanter Sound und Rhythmus: dringlich, tanzbar, fett. Wer mag, hört Bezüge zu Fugazi, DAF, Nomeansno, Melvins oder Andreas Dorau. Die deutschen Texte wirken vordergründig dadaistisch oder absurd aber immer auch real: Unterdrückung durch Kaffeevollautomaten (Sklaven des Aromas), Antitypen wie die ausländerfeindliche Youtube Oma aus Marxloh (Paselack) oder die AmokFahrt mit dem Radlader über die A40 (Baggerdisko). Die Zelten! sind DIE RÜUNION Residents.
ca. 19 Uhr

 

Location: 
Witteringstr. 26
45130 Essen
DE
Telefon: 
0201 1789157
Branchen: 
Bildende Kunst
Design
Einzelhandel
Gastronomie
Musik

Neuen Kommentar schreiben

Mit Abschicken des Kommentars akzeptieren Sie die Mollom Datenschutzrichtlinie.