Der klasse:Raum im April

Von Ende Juni bis Ende August 2014 bezieht das Kunsthaus Essen - als Institution ordentliches Mitglied der Kreativen Klasse - eine Residenz im klasse:Raum. Und sucht Partner! Grundidee: Ein Künstler aus dem Kunsthaus Essen bildet mit einem frei wählbaren Künstler, Kurator, Designer, Musiker, Tänzer, etc. aus der Region - z.B. auch aus der Kreativen Klasse - für mehrere Wochen ein Tandem, um ein Projekt zu realisieren.

Die Auszeichnung „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2014“ startet am 1. Mai in die Bewerbungsphase. Mit der Auszeichnung will die Bundesregierung die Kreativunternehmer des Landes für ihren Mut und ihren Ideenreichtum würdigen und sie sichtbarer machen. Zum fünften Mal in Folge werden deutschlandweit die insgesamt 32 Titelträger des Jahres gesucht.

Die Gewinner der Wettbewerbskooperation der Kreativen Klasse mit dem offguide-Magazin stehen fest! Rohstoff Design und das Geigenbauatelier Andrea Bischoff werden im Mai den klasse:Raum in der Theaterpassage essen nutzen können.

Impression vom Markttag in der planbar4

Mehr als 20 Aussteller aus NRW laden alle Interessierten dazu ein, die attraktive Atmosphäre der planbar4, Max-Keith-Straße 66a von 13:00 bis 22:00 Uhr als professionelles Design-Umfeld zu erleben.

Foto: Vladimir Wegener

In diesem Jahr wird im Rahmen des Forum d'Avignon Ruhr zum zweiten Mal der N.I.C.E. Award vergeben, und zwar für "Spillover Innovations" aus der EU. Mitmachen könnenKünstlerInnen, Kulturschaffende und UnternehmerInnen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft mit abgeschlossenen Projekten, WissenschaftlerInnen und Hochschulen mit laufenden Forschungsprojekten sowie Kommunen und Regionen mit politischen Maßnahmen und Strategien.

 

Seiten