7. Essener VideoRodeo - Bewerbung nur noch bis 6. August

Noch bis Sonntag, 06. August können sich Filmbegeisterte um die diesjährige Teilnahme beim Essener VideoRodeo bewerben, das in diesem Jahr, am Sonntag 17. September, voller Stolz in die 7. Runde geht. Gesucht werden noch Kurzfilme und Filmemacher aus dem Ruhrgebiet.

Wie immer ist der Eintritt zum Rodeo für Besucher und Filmemacher, dank der Unterstützung des »Filmkunst und Kinokultur e. V.« sowie der Lichtburg Essen, kostenfrei.  In diesem Jahr endet die Einreichfrist etwas früher (am 6. August). Auf http://www.VideoRodeo-Essen.de sind alle wichtigen Infos, das Reglement und das Einreichformular zu finden. Gesucht werden Beiträge aller Stilrichtungen und Genres; ob mit Schauspielstars besetzt oder mit der eigenen Oma gedreht.

Du hast noch keinen neuen Kurzfilm auf Lager, bist da aber was am Planen dran? Beim Video Rodeo hast du wieder die Möglichkeit Werbung für dein nächstes Projekt zu machen. Die Veranstalter stellen gemeinsam mit dir, dein Projekt vor und helfen dir so Mitstreiter zu finden. Das Astra Filmtheater wird voll mit Filmschaffenden und Kurzfilm-Begeisterten sein. Hier findest du Schauspieler, Cutter oder Komponisten, vielleicht jemanden der dir mit Rat und Tat zur Seite steht oder einfach nur jemanden der dein Vorhaben so charmant findet, dass er oder sie es mit etwas Geld oder Sachleistungen unterstützen möchte. Wir können gespannt sein, am 17. September ab 16 Uhr im Astra Theater eine Menge guter Revier-Kurzfilme zu sehen.

Neuen Kommentar schreiben

Mit Abschicken des Kommentars akzeptieren Sie die Mollom Datenschutzrichtlinie.