Lost Places an der Ruhr

Lost Places haben eine besondere Anziehungskraft auf Fotografen. Sie zu erkunden, ist immer wie eine kleine Entdeckungsreise. Einige Fotografen der Kreativen Klasse haben sich dazu entschlossen, von Zeit zu Zeit gemeinsam auf Erkundungstour zu gehen. Zum Auftakt waren Tatjana Blank, Rüdiger A. Tiede und Olaf Eybe im nördlichen Ruhrgebiet unterwegs. Gemeinsam erkundeten sie das Geschäftszentrum Nord, das durch das Gladbecker Geiseldrama zu zweifelhaftem Ruhm gelangte. Anschließend stöberten sie auf dem Gelände der seit Jahren verlassenen Zechensiedlung Schlägel & Eisen im Ortsteil Zweckel herum und machten dabei allerlei Entdeckungen. Weitere Touren und gemeinsame Projekte sind in Vorbereitung. Wer mitkommen möchte, der melde sich bitte bei Rüdiger A. Tiede: 0160 5514154. Fotos: Olaf Eybe

Neuen Kommentar schreiben